Triggerpunkttherapie

Ziel der Triggerpunkttherapie ist die Beseitigung sogenannter „myofaszialer Triggerpunkte“, lokal begrenzter Verhärtungen in der Muskulatur, von denen übertragene Schmerzen ausgehen können.
Ca. 80 bis 90 % der Schmerzsyndrome sind auf eine entsprechende Muskulaturverspannung zurückzuführen.
Mittels genauer Anamnese werden die entsprechenden Triggerpunkte eingegrenzt und durch die Behandlung effektiv reduziert. Im Anschluss werden Dehnungsübungen für die entsprechenden Bereiche angeleitet, durch die die behandelte Muskulatur entspannter bleibt. Dies lässt die Schmerzsyndrome zurückgehen.
 

Anfahrt

Alte Heerstraße 22, 29392 Wehsendorf                                    

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Christina Mahdy 
Alte Heerstrasse 22
29392 Wesendorf
 
 

Datenschutz

Copyright

2016 Therapiepraxis Mahdy.
Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Theme by JoomlaPlates.